Sonntag, 26. August 2012

Toms Corner: Polenta

" Grüezi miteinand "
...heute was aus der Rubrik " Tom´s Lieblingsgerichte "

Als kleiner Junge freute ich mich riesig auf den alljährlichen Trip ins Tessin. Neben der wunderbaren Landschaft ( die mich damals aber herzlich wenig interessierte)freute ich mich besonders auf den lago di Lugano, das Wasserskifahren und auf die exzellente Küche meiner Tante Gaby...."Gaby, sei meravigliosa ! "

Ganz oben auf meiner Wunschliste stand stets Polenta ! Polenta mit .....egal, war alles lecker !

In Tom´s corner finden wir heute als Beilage zum Maisbrei ein kleines Körbchen Pfifferlinge.
Erwartet bitte keine Mengenangaben von mir, schon gar nicht was die Polenta anbelangt.
In c. 1 1/2 Liter Flüssigkeit ( Gemüsebrühe / Milch ), rühre ich den Polentagrieß ein, lasse das Ganze aufkochen und im Anschluß ca. 20 Minuten quellen.
Ihr könnt den Topf vom Feuer ziehen.
Nun widme ich mich den Pfifferlingen. Sauber müssen sie sein ! Am liebsten reinige ich sie mit einem Pinsel. Es werden auch andere Methoden empfohlen ( Mehlwasser ), die ich aber noch nicht ausprobiert habe.
Sind die Pilze sauber, werden sie in der Pfanne mit einer feingewürfelten Zwiebel gebraten...salzen erst zum Schluss und den Pfeffer bitte nicht vergessen !





Die Polenta ist nun ausgeruht. Ich liebe sie cremig und sollte sie zu fest geworden sein, gebe ich noch etwas Butter und Milch hinzu. Gewürzt wird mit Salz, Pfeffer, wer mag gibt noch einige frische Kräuter dazu.

Polenta auf einem großen Teller anrichten ( große Teller sind klasse ), vielleicht noch etwas Parmesan darüberhobeln und mit den gebratenen Pilzen servieren. Eine Scheibe kross gebratener Speck als Topping ist gar keine schlechte Idee......



En Guete,

Tom

Kommentare:

  1. Also, ich war bisher noch überhaupt kein Polenta-Fan, aber so wie das aussieht, möchte ich gerne Probieren, Tom :-)

    AntwortenLöschen
  2. Wuerde mich freuen, wenn ich dich bekehren koennte :)

    AntwortenLöschen
  3. Lecker , habe ich als Kind auch geliebt mit Yoghurt .... mit Pfifferlingen werde ich es auch mal probieren , sieht köstlich aus ;-)

    AntwortenLöschen
  4. Mit Joghurt kenn ich's nicht...aber zu ner gebratenen Polentaschnitte.....das probier ich !

    AntwortenLöschen