Sonntag, 15. April 2012

Don´t call them Monsters

Ich weigere mich, diese Brownies bei Ihrem von der Zeitschrift "Lecker Bakery" zugewiesenen Namen zu nennen." Monster Brownies"....alle Brownies sind Monster, irgendwie. Käsekuchen-Schoko Brownies passt besser. Sage ich.


Los gehts mit dem Schokoteig.
350 Gramm Schokolade (Zartbitter) mit
250 Gramm Butter schmelzen, abkühlen lassen.
5 Eier und
350 Gramm Zucker schaumig rühren, und
1EL Ahornsirup dazugeben.
210 Gramm Mehl mit
1 1/2 TL Backpulver mischen,
Prise Salz darunter.
Jetzt die Butter/Schokomasse mit der Eiercreme verrühren, Mehlmischung unterrühren.
In eine gefettete, quadratische Springform (24x24cm) füllen.




Jetzt
90 Gramm weiche Butter mit
130 Gramm Zucker,
3 Eiern und
350 Gramm Frischkäse verrühren.
Auf der Schokomasse verteilen und wie beim Marmorkuchen mit einer Gabel verrühren.




In den vorgeheizten Ofen bei 180 °C etwa 50 bis 60 Minuten backen. Nach 3/4 der Backzeit mit Alufolie abdecken, sonst wird die Käsemasse zu dunkel.
In der Form 10 Minuten abkühlen lassen und danach herausnehmen.
Schmeckt mir köstlich, lohnt das Nachbacken!

Kommentare:

  1. Da hab' ich mir auch einen Zettel reingepappt.
    Scheint sich zu lohnen!!

    AntwortenLöschen
  2. Pappst Du auch immer post-its in die Seiten?

    AntwortenLöschen