Donnerstag, 30. Januar 2014

Ungefähr Armadillo

Gut, wenn mein Kumpel Michi zum Essen da ist, da wirds auch was mit den Fotos......
Meine Männer fanden das hier total klasse, ich fands so...naja.
Nennt sich Armadillo Eggs, und ist gefülltes Hack. Im Sommer muss ich das mal im Green Egg probieren, vielleicht macht das ja für mich den Unterschied von "naja" zu "klasse".
Aussehen tun die Dinger so:


Schöne runde Chilis werden entkernt und mit Käse gefüllt. Hack wird mit etwas Semmelbrösel und Ei  in Form gebracht und gesalzen. Die Chilis mit der Hackmasse umhüllen.
Ich hab sie in eine gefettete Auflaufform gelegt und in den heissen Ofen gesteckt.
Schön gebräunt sind sie fertig.
Ich wollte sie noch mit Barbecue Sosse einstreichen vorm backen, das habe ich aber vergessen....
Fazit: Ein Jungs Essen ;-)

Kommentare:

  1. Sieht sehr lecker aus! Ich werds mal auf den Tisch bringen, wenn hier wieder Männerabend ansteht. Mal schauen, wie es ankommt :D

    AntwortenLöschen
  2. Ausgesprochenes Jungsessen, da hast Du recht. Ich kann es mir lebhaft vorstellen. Allerdings auch sehr schön als Appetithäppchen zu einem rustikalen Essen.

    AntwortenLöschen
  3. Das würden meine Jungens auch lieben. :) Grüßlis von Anna

    AntwortenLöschen
  4. Mir gefällt's. Aber ich bin ja auch ein Mann.

    Es grüßt aus dem Wilden Westen von München

    Martin

    AntwortenLöschen
  5. ...im ersten Moment dachte ich an Pralinen. :-) Gut gelungen!

    AntwortenLöschen
  6. @ Sandra: Bestimmt gut :-)
    @Nata: ..ob man die auch kalt..?
    @ Anna: Gruss zurück!
    @Freundin: ...die sind aber schon ziemlich gross, wir haben Besteck gebraucht.
    Martin: Männeressen eben ;-)
    @Anna: Hack Pralinés :-D

    AntwortenLöschen
  7. Das ist ein Jungs-Essen genau für meine zwei. Ich werds nachmachen...ich glaub, die beiden werden das mögen

    AntwortenLöschen