Samstag, 30. März 2013

Istanbul

Eine faszinierende, beeindruckende Stadt.

Wir haben mit unseren Kindern den Topkapi Palast besichtigt, sowie die blaue Moschee, die Zisternen und die Hagia Sophia. 
 Wir waren halbe Tage im grossen Bazaar, haben gefeilscht und gekauft und literweise Çay getrunken. Die übrigen halben Tage waren wir am kleineren Gewürzbazaar in der Nähe der Galatabrücke, um uns mit Datteln und Nougat einzudecken.
 Und wir haben gegessen......mein lieber Scholli.....
 Ich liebe die Einfachheit der türkischen Küche. Leckeres Gemüse und gutes Fleisch, hervorragendes Brot...und das süsse Gebäck!
Ich habe nicht eine Mahlzeit fotografiert, zuviel Hunger!
Ihr müsst Euch mit ein paar wenigen Fotos begnügen, und meiner Versicherung, dass man diese Stadt gesehen haben MUSS.
 
Ich war sicher nicht das letzte Mal dort.
 










 

Kommentare:

  1. Da will ich schon ganz lange hin. Aber mit Kamera. Und vieeeelen Speicherkarten!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja! Und diesem RIIIIIIIEEESEN Fotoapparat!

      Löschen
  2. Da will ich auch schon ganz lange hin. Schon seit mehr als 25 Jahren. Sobald das Küken aus der Schule ist und wahrscheinlich nicht mehr mit uns in Urlaub fahren wird, werde ich Istanbul wieder ins Auge fassen.

    AntwortenLöschen
  3. In der Kürze liegt die Würze :-)

    Die Zisternen sind auf jeden Fall eine Besichtigung wert. Beim Top Kapi natürlich auch der Harem.
    Alles sehr schön aber auch sehr bedrückend.

    Merke schon Ihr hattet eine schöne Zeit.
    Danke für den Bericht!
    LG
    Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es geht noch kürzer: Hinfahren, MarschMarsch :-))

      Löschen
  4. Wir waren letzten September dort. Was für eine faszinierende Stadt, gell? Das letzte Mal war ich dort vor 27 oder 28 Jahren, damals war das eine gammelige kleine Stadt, nun ist das eine Großstadt mit einer Skyline, dass man nur so schaut. Nur das Essen ist gleich gut geblieben! Seither träume ich davon, einmal Manti zu machen, aber mit meinen zwei Linken wird das wohl eher nix.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Was sind Manti? Muss gleich googeln.....

      Löschen
  5. War früher öfters dort auf der Durchreise. Visa für Persien holen... Ist eine faszinierende Stadt. Beide Teile. Am liebsten war ich natürlich auf dem Bazar mit all den tollen Silberschmuck und den Geldwechslern mit dem Geld in Papiertüten. Der Obstmarkt faszinierte mich natürlich auch sehr mit der riesigen Auswahl und den vielen gedörrten Obst. Und dann natürlich der Puddingshop mit den köstlichen Pudding und Gebäck. Hatte dann auch festgestellt, dass die Preise für Lederjacken bei den Herstellern nur deshalb billiger sind als bei uns, da die gesamte Qualitätsware ins Ausland exportiert wird. Und am Teetrinken war ich natürlich auch den ganzen Tag. Verkaufen die da noch die leckeren Brötchen, die wie die Osterbinsen bei uns aussehen? Wenn Du da das Rezept herauskriegen könntest...

    Ich wünsche Dir weiterhin viel Spass und Frohe Ostern
    Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Anna, wir haben einen Freund in der Türkei....schick mir ein Foto des Gebäcks, das müsste doch rauszubekommen sein.

      Löschen
  6. Pimpimella,

    deine Fotos sind richtig schön. Ich komme aus Istanbul und deine Fotos haben mich an meine schöne Heimat erinnert.

    Ich liiiiiebe Istanbul!:)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich liebe es jetzt auch! Da muss ich Dich ja nächstesmal nach Geheimtipps fragen, Yasemin!

      Löschen
  7. Ach ja.
    Unser Besuch ist auch schon fast 20 Jahre her.
    Abber alles in bester Erinnerung.
    Ich bin fast ein bisschen neidisch ;-)

    Mit leckerem Gruß, Peter

    AntwortenLöschen