Samstag, 23. März 2013

Kartoffelpizza

Die liebe Luna von Luna´s Philosphy  ist bei Zorra zu Gast und richtet ein Pizza Event aus!
Meinen Aussenofen haben wir noch nicht in Betrieb genommen, aber bald ist es soweit! Und dann wird Pizza und Flammkuchen und Brot gebacken, dass die Schwarte kracht.
Und ich, Verfechter einfacher Genüsse mit wenig Zutaten, mag diese Version:
Hefeteig nach diesem Rezept, dünn Kartoffelscheiben daraufgehobelt, Salz und Pfeffer drauf, Olivenöl darüberträufeln und bei 250°C backen, bis sie knusprig ist. Eventuell noch etwas Schmand unter die Kartoffeln oder Zwiebeln auf die Kartoffeln.....oder Speck.....
Kann ich nicht mehr aufhören zu essen.
Einfach und köstlich.



Liebe Luna, herzliche Grüsse von mir an Dich! Bin schon gespannt auf die Zusammenfassung. Und auf Dein Interview!

Kommentare:

  1. Du hast einen Außenofen....wie genial! Pizza mir Kartoffeln, klingt ziemlich doppelt-gemoppelt. Aber es sieht aus, als sei sie einen Versuch wert :-)

    AntwortenLöschen
  2. Die Aussenküche ist fertig? Hurra!

    Hast du rohe Kartoffeln für die Pizza genommen? Bis jetzt habe ich immer gekochte verwendt, da ich dachte, dass die in den 10 Minuten im Ofen nicht durch werden.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Roh! Und ganz dünn, so dass man durchschauen kann!

      Löschen
  3. Bin gespannt auf den Blick meines Herrn Gemahls, wenn ich dem ne Kartoffelpizza präsentiere ;-) (Aber man kann ja ne kleine Beilage in der Hinterhand haben.) Sieht sehr lecker aus!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Herren der Schöpfung brauchen da noch ein bissle was, das stimmt.

      Löschen
  4. *jauchz* genau SO habe ich mir das vorgestellt :o) - wär ich ohne dich nie drauf gekommen

    AntwortenLöschen
  5. Das mit den rohen Kartoffeln merke ich mir. Bisher auch immer nur mit gekochten Kartoffeln gemacht. Fein...fein...

    AntwortenLöschen
  6. Du bist aber schnell ;-) Toller Event-Beitrag - so ein Stück hätte ich jetzt gerne. Sobald ich wieder zu Hause bin, wird Pizzateig angesetzt - ein Teil wird für das Event verwendet, mit dem Rest wird Deine Kartoffelpizza ausprobiert.
    Von einer Außenküche träume ich schon lange. Wenn es soweit ist, wird es Fotos davon geben?

    AntwortenLöschen
  7. hmmm, die sieht knusprig aus, so mag ich Pizza
    liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  8. So etwas ähnliches hatte ich gerade gestern. Natürlich ein bißchen auf ungarisch mit süßem Paprika und Zwiebeln und gekochten Kartoffeln. Das mit den rohen Kartoffeln muss ich aber ausprobieren. Das kenne ich noch nicht. Auf jedem Fall lecker.

    Liebe Grüße
    Anna

    AntwortenLöschen
  9. Wir hatten Kartoffeln mal auf dem Flammkuchen, das war auch fein, Als Pizza, käme auf einen Versuch an....
    Grüßle
    Ninive

    AntwortenLöschen
  10. mmmh liebe ich auch! Hatte neulich eine Variante mit Ziegenfrischkäse darunter und etwas Bacon zu den Kartoffeln, gewürzt mit Majoran - LECKER!

    AntwortenLöschen
  11. Sowas hab ich das letzte Mal auf meiner Abi-Fahrt in Rom gegessen... Mmmhhh... Danke für diesen Beitrag!

    AntwortenLöschen