Samstag, 16. März 2013

Mohnkuchen

Wenns mich nach Mohnkuchengelüstet, kann mich nichts anderes trösten, es MUSS dann Mohnkuchen sein. Und am liebsten immer mit Streuseln. Da mach ich schon lange die der lieben Jutta, das sind die besten.
Grundlage bildet fast immer ein Rührteig, darauf kommt dann eine Mohnmasse, die ich mir dieses Mal im Internet aus 2 Rezepten zusammengeschustert habe.



Wichtig ist, dass man zuerst die Mohnmasse herstellt, da diese abkühlen muss. Dann kann man die Streusel zubereiten und ebenfalls kühl stellen, und erst dann wird der Rührteig gemacht.

250 Gramm Mohn mahlen und mit
80 Gramm Gries,
250 Gramm Zucker, 
500ml Milch und
250 ml Wasser aufkochen.
5 Minuten kochen lassen.
In der Zwischenzeit ein Päckchen Vanillepuddingpulver mit ein paar EL Milch anrühren.
Die Mohnmasse vom Herd nehmen und das angerührte Pulver unterrühren. Nochmals aufkochen lassen.
Abkühlen lassen.
Wenns nur noch lauwarm ist,
200 ml Sahne dazugeben, sowie
3 Eier und 20ml Rum.

Die Streusel mache ich nach Schnuppschnüss aus
150 Gramm weicher Butter,
150 Gramm Zucker und
250 Gramm Mehl, das mit 1/2 TL Backpulver und einer Prise Salz vermengt wurde.
Einfach alles schnell zusammenfügen und kühl stellen.

Den Rührteig in eine Springform geben (ich habe ihn diesmal in einer quadratischen Form gebacken),
die Mohnmasse darauf und mit den Streuseln toppen.
So, jetzt kommt der ungemütliche Teil......ich weiss nicht mehr wielange das Ding im Ofen war. Ich hatte 180°C......und habe auf Sicht gebacken. Streusel waren braun, ich hab eine Stäbchenprobe gemacht, und ihn dann raus genommen.
Er war mächtig, und absolut köstlich! So werde ich ihn sicher wieder zubereiten!
Falls jemand noch mehr Lust auf Mohn hat, kann ich mein bei Zorra ausgerichtetes Papaver- Event empfehlen. Da waren fantastisch kreative Rezepte dabei.

Kommentare:

  1. Wie könnte es anders sein, ich bin auch ein Streusel-Fan! :-)

    AntwortenLöschen
  2. Schnell den Post verstecken, sonst beschwert sich Schatz wieder dass ich ihm immer noch keinen gebacken habe. *psssssst*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *flüster*: ok, aber der ist echt easy zu machen, was hält Dich ab?

      Löschen
    2. ich kann das ganz bestimmt nicht :( (obwohl ich mir vor monaten schon eine packung blaumohn gekauft habe - schatz hat also noch hoffnung)

      Löschen
  3. Da ist er ja wieder...mein geliebter Mohn!! :)

    AntwortenLöschen
  4. Endlich sehe ich wieder so einen richtigen Mohnkuchen. Sieht der Lecker aus! Liegt wohl in der Luft, denn ich spiele auch schon die ganze Zeit mit dem Gedanken.

    Liebe Grüße
    Anna

    AntwortenLöschen
  5. Es MUSS manchmal Mohn sein, gell Anna?

    AntwortenLöschen