Donnerstag, 29. Dezember 2011

Küchenmonster....äh....Krümelmonster

Ich muss noch ein Versprechen einlösen, am Liebsten im alten Jahr. Eine gute Freundin braucht das Rezept. Also zieht hier die Sesamstrasse ein.


Die Idee dazu hatte die Freundin meines Sohnes, sie hat die Tierchen im Internet entdeckt, und sie, meine Tochter und ich haben uns ein Rezept zusammengeschustert.
Grundlage waren die Nutella Muffins von Zorra.
Muffins auskühlen lassen. Jetzt die Glasur herstellen aus Puderzucker und einem leicht angeschlagenen Eiweiss. Dazu kommt Krümelmonster-blaue, und Krümelmonsterfrauen-rosa Speisefarbe.
Dann werden die Kokosflocken mit Speisefarbe gefärbt. Wir haben die Speisefarbe mit etwas Wasser verdünnt, und die Flocken daruntergemischt. Die Muffins werden erst in Glasur getunkt, und anschliessend in Kokos gewälzt. Dann kurz antrocknen lassen und einen Mund herausschneiden. In den Mund kommt ein Keks. Ein ganzer passt nicht hinein, den muss man ein bisschen zurechtpfriemeln. Mit einem scharfen Sägemesser geht das ganz gut. Augen werden aus Marzipan ( Pupillen mit Marzipan plus Kakao) geformt, und auf Zahnstochern auf die Muffins aufgebracht ( bitte vor dem Verzehr den Kindern mitteilen!!Oder weglassen, dann aber die Augen kleiner machen, damit sie nicht herunterkullern).
Für die Weibchen habe ich schöne Kusslippen geformt (Angelina Jolie Lippen), und ein paar Wimpern aus Marzipan an die Äuglein geklebt.
Danach die Heinzelmännchen anrufen und die Küche aufräumen lassen, es pappt und klebt nämlich ALLES.

Kommentare:

  1. Waaah, rosa Krümelmonsterweibchen *verliebtbin*

    Die sind sooo witzig *lol*

    AntwortenLöschen
  2. Die Küchenmonster sind ja total lustig, sehen wirklich klasse aus.

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Idee! Hab ich an Silvester auch gemacht =) Kleiner Tip: anstatt der Zahnstocher einfach Mikadostäbchen nehmen um die Augen festzustecken! Die können einfach mitgegessen werden :)

    Liebe Grüße!!

    AntwortenLöschen