Donnerstag, 19. September 2013

Was vom Sommer übrig blieb

Der Sommer ist vorbei, und ich hab hier noch ein paar nicht gebloggte Rezeptleichen....















Jemand Interesse an irgendwas? Dann tät ich mich erbarmen und noch einen Post drumrumbasteln.

So. ausgemistet. Der Herbst kann kommen. :-)

Kommentare:

  1. Antworten
    1. Da habe ich eine Art Ossobucco gemacht, allerdings mit heller Sosse. Und Karotten. Also tomatenfrei. Dazu gabs vermutlich Polenta.

      Löschen
    2. Ossobucco ist toll! Wobei wirs gerne mit roter Sosse, also Rotwein & Tomaten essen :D

      Löschen
    3. Und jetzt in geheimer Mission ;-)
      Zum Testen!

      Löschen
  2. Für mich bitte einmal das in der Alufolie :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh DAS! Das ist oberköstlich. Karotten raffeln und mit etwas Öl, Salz, Zucker und Mandeln in Folie packen und auf dem noch heissen Grill (ich hatte es im Green Egg)garen lassen. Du schmeisst Dich weg! Gabs zu Pulled Pork.

      Löschen
  3. War das Nudelsalat?!?! Ja, und die Beinscheiben bitte!! Und was ist das Geile mit der Schokolade!??!?!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Nudelsalat ist von Lisa! Scharf mit Feta! Ein Gedicht! Die Beinscheiben wie bei Ossobucco, halt mit Noilly Prat aufgegossen, und Zwiebelchen.
      Meinst Du mit dem Geilen das oberste Bild? Das sind Cake Pops Pralinen.....

      Löschen
    2. Das Rezept vom Nudelsalat hätte ich dann gern bitte ;)
      Und den allerliebsten Gruß an Lisa ♥

      Löschen
  4. Das Schokoladige in der Waffelschale, bitte :)
    Es ist soooooooooooooooo schade, dass der Sommer vorbei ist :(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bella, das war ein zum Niederknieen geiles Nougat Eis....ich hab das Rezept nicht mitprotokolliert. Das hole ich aber nach, VERSPROCHEN!

      Löschen
  5. aha, ich war nicht angemeldet *grins*

    jetzt würden mich die Möhrchen und die Erbsen interessieren.....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Erbsen? Wo sind....Ach! Der Hühnersalat. Hühnerfleischreste mit Saurer Sahne, Erbsen, würzen....Schüssel unters Kinn, reinschaufeln.

      Löschen
  6. Ja! Möhren (Alu) und dieser Geflügelsalat? (Erbsen) unbedingt!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Majonn, oben alles beantwortet, glaube ich. Oder gibts noch Fragen? Du MUSST diese Möhrchen machen! Das ist was für Dich!

      Löschen
  7. Wenn Du die Cake Pops Pralinen noch postest, dann wäre das etwas, das zu unserem Blogevent passen würde. Ja es heißt bei uns nichts Gebackenes, aber in diesem Fall sind die Pralinen der Star. Man verwendet ja dazu immer übrig geblieben Kuchen oder Kekse. Und sie haben alle Kriterien einer Süßigkeit. Unser Banner dazu und Du bist dabei.

    Liebe Grüße
    Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aber ich dachte, die Süssigkeiten müssen eifrei sein?

      Löschen
    2. Sorry, ja das stimmt. Eifrei und ohne Alkohol. Schade, an das habe ich gar nicht gedacht. Aber die Größe hätte gestimmt. :-)

      Löschen
  8. Einmal bitte kurz verraten, was in dem Weck-Glas steckt und die Spinat (?)-Knödel in heller Sauce näher erläutern. Merci :o)

    Liebe Grüße von der Luna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. In dem Weckglas steckt Toffnella. EIn Nutella aus Toffifee. DONT TRY THIS AT HOME. Man kann nicht mehr aufhören zu naschen!

      Löschen
    2. Achso, der Knödel.....den könnte ich eigentlich nochmal machen und bloggen, oder? Mit Pilzsosse? Das passt doch schön in den Herbst...

      Löschen
    3. Aaaah, Toffitella. Vermutet, aber doch nicht erkannt. Warnung kommt zu spät. :D
      Ja, doch. Knödel gehen immer. Im Herbst mit den Schwammerln natürlich besonders gut.

      Löschen
  9. Diese dunklen Kugeln vom 1. Foto... erst vergrößert hab ich gesehen, dass das Schoko ist und Cake Pops Pralinen sein müssen.. bitte

    lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das sind Cake Pops Pralinen. Ich hab hier Cake Pops Im bLog, falls Du ein Rezept möchtest. Und diese sind einfach ohne Stiel in Kakao getrocknet. (lecker;-) )

      Löschen
  10. Schade, das Nougat-Eis hätte mich auch interessiert. Als Alternative wäre ich auch über genauere Angaben bzgl. des "Weck-Glases" dankbar. Übrigens: Toller Blog!
    Gruß MaRa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke MaRa. Im Glas ist ein Nutella aus Toffifee. Unverschämt lecker. Und das Nougat Eis.....Sahne, Nougat, Eier. Mengenverhältnis weiss ich nicht mehr. So sorry! Aber das bastel ich nochmal.
      Übrigens: Danke :-)

      Löschen
  11. Oh ja, der Inhalt des Weck-Glases interessiert mich auch. Und der Nudelsalat ebenfalls, auch wenn ich den bestimmt nicht meinem Clubchef "verkaufen" kann

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Weckglas: siehe oben:-)
      Nudelsalat muss meine Tochter posten, das ist ihre Spezialität.

      Löschen
  12. Danke allen, die für mich nachgefragt haben. Ich weiß jetzt alles und hab demnächst, obwohl es hier auch richtig herbstet, viel sommerliches zu kochen.

    AntwortenLöschen
  13. Diese Pampe auf dem zweiten Bild. Ist das Aioli?

    AntwortenLöschen
  14. Hast Du wirklich "Pampe" gesagt? ;-)
    Das ist eine Chilibutter.

    AntwortenLöschen
  15. Wieviele darf man sich wünschen? Ich schließe mich den Stimmen für die Cake Pops, das Nougat-Eis und die Chilibutter an! Viel zu schade um diese ganzen Leckereien einfach in der Versenkung verschwinden zu lassen... :)

    AntwortenLöschen