Donnerstag, 8. August 2013

Frozen Joghurt

Uwe hat ein tolles Event am Laufen....Staatlich Fachingen sucht leichte Sommerküche und spendet pro eingereichtes Rezept 10€ für die Organsition Viva von Agua . Pro Blog darf man 3x mitmachen, wenn also jemand ohne Blog eine feine Idee hat, und das bei mir veröffentlichen möchte, schreibt mich an. Uwe möchte 200 Beiträge sammeln , um den Maximalbeitrag von 2000€ zusammenzubekommen. Hier kommt mein Sommerrezept, leicht, bekömmlich und nur noch köstlich:
Frozen Joghurt!!!
WAHHH!
Kann ich literweise vernichten. Müsst Ihr probieren, simpel wie noch was.
Ihr lasst ein Kilo leckeren Natur Joghurt (ich esse ausschliesslich Andechser) einen halben Tag in einem mit einem Mulltuch ausgelegten Sieb abtropfen. Der Joghurt wird fest wie Frischkäse.
Dann mit 150 Gramm Traubenzucker, einem Schluck Zitronensaft und 3 Eiweissen verrühren.
In die Eismaschine damit und nach einer halben Stunde drüber herfallen.
Ein paar Himbeeren schaden nicht :-)
Schmeckt einfach nur toll!

HighFoodality Blog-Event Wir kochen alle nur mit Wasser

Kommentare:

  1. ...einen Haken gibts immer ! "... Einen halben Tag ..." Ich kann doch nicht so lange warten ! :) ich weiss, dass das köstlich schmeckt und werde das nachmachen....und berichten :) Danke !

    AntwortenLöschen
  2. Frozen Joghurt klingt gut. Das erinnert sehr an Kulfi oder wird das Eiweiss dazu aufgeschlagen?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, einfach so zugegeben. Könnte ich aber mal probieren, mit aufgeschlagenem Eiweiss.

      Löschen
  3. mmh, das wäre glatt auch was für mich, war letztens bei Anna schon an einem interessanten Eisrezept dran, deins wird das nächste :-)

    AntwortenLöschen
  4. Der Yoghurt tropft und tropft und tropft. Und hoffentlich habe ich heute Nacht noch eine Eingebung, wie ich den in meinem Vorratsschrank nicht vorhandenen Traubenzucker ersetze.....

    AntwortenLöschen
  5. Einfach stattdessen Puderzucker nehmen, geht problemlos!

    AntwortenLöschen
  6. Dankeschön für den Tipp. Das Eis ist jetzt im Kühler, bin gespannt, was meine Leute nachher dazu sagen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. War superlecker. Dankeschön für dieses geniale Rezept.

      Löschen
    2. Gerne! Freut mich, dass es geschmeckt und geklappt hat!

      Löschen
  7. Toll, Mel, vielen lieben Dank! Frozen Joghurt muss ich diesen Sommer auch noch unbedingt machen...

    AntwortenLöschen