Samstag, 1. Dezember 2012

Neues Lieblingsessen

Vertragt Ihr ein schlechtes Bild, wenn ich Euch SCHWÖRE, dass das Essen eine Offenbarung ist?
Ich danke Carlo, der mir das serviert und mir verraten hat, wie ers zubereitet hat.
Broccoli-Pürree! Ein Traum!!
Mit Ziegenkäse.
Broccoli in Röschen teilen und in Salzwasser garen. Abgiessen, etwas Kochwasser zurückbehalten.
Der Broccoli, das Kochwasser, etwas geriebenen Parmesan, ein grosser Schluck Olivenöl und ein bisschen Salz werden jetzt püriert. Ich habe das mit meinem Thermomix gemacht.
Ein guter Freund hat mir einen wunderbaren Ziegenbrie geschenkt, den ich in Scheiben geschnitten und paniert habe (mit Panko, logo ;-) ).
Anschliessend in Butterschmalz ausbraten und auf dem Broccoli Pürree anrichten. Etwas Agavensüsse auf den Ziegenkäse träufeln.
Und dann REINLEGEN! Das schmeckt wirklich sensationell gut.
Ok....dann halt noch ein Foto:






Tja.....bei Carlo im "pane e vino" sah das alles wesentlich schöner aus....meins ist schon fast ein Fall für "ugly food"..... :-D