Freitag, 14. Oktober 2011

10 Minuten Nudeln

Wann werden Kühlschränke erfunden, die sich selbst immer mit dem Nötigsten ausstatten? Und, noch wichtiger, das Produkt mit dem aktuelleren Mindesthaltbarkeitsdatum vorne positionieren? Und selber reinigen? Ok, jetzt gehe ich zu weit.....
Nach einem langen Arbeitstag gibts für mich nichts Schöneres als einen Teller Nudeln....Nur womit, wenn der Eiskasten vor Leere gähnt und mich auf der Anrichte 4 Cocktail Tomaten verhöhnen? Und 4 Personen gefüttert werden wollen?

Bestandsaufnahme vorm Kühlschrank:
nur ein halber Becher Sahne, aber Unmengen Frischkäse
Berge von Schafskäse
kleine rote Chilischoten, Knoblauch
ausserhalb des Kühlschranks:
4 Cocktailtomaten, jede Menge getrocknete Tomaten
und gerade noch nicht verwelkter Schnittlauch

Nudeln kochen. Die Trockentomaten fix in heissem Wasser eingeweicht, die paar lächerlichen Cocktailtomaten kleingeschnippelt und dann beides mit Sahne aufgekocht, Frischkäse darunter, mit Salz und kleingehackter Chilischote abgeschmeckt....zu dick, also das Tomateneinweichwasser dazugegeben. Eine Minimenge Knoblauch (unter der Woche ist Knofi bei mir eigentlich tabu) dazu. Dann mit den gekochten Nudeln vermengen...Berge von zuvor gewürfeltem Schafskäse darüber....Schnittlauch dazu.
Was soll ich sagen? Maximal 10 Minuten Aufwand, 3 schnurrende Familienmitglieder, eine zufriedene Köchin.
Zugegebenermassen hat meine Tochter noch eine nicht unerhebliche Menge Tomatenmark auf Ihre Portion gequetscht....aber ich mache Gottseidank Yoga und kann solcherlei Tun leicht wegatmen ....auf 10 zählen hilft auch...manchmal.

Kommentare:

  1. Wegatmen, wie schön. So fängt der Tag gut an ;-) Meine Schwiegermutter hat mich beim Gulasch kochen neulich auch von 3 auf 1,5 Stunden Kochzeit runtergehandelt - da hätte ich mir auch die ein oder andere Yoga-Stunde gewünscht...

    AntwortenLöschen
  2. Ja, die Schwiegermütter *seufz*. Gulasch gabs bei uns in letzter Zeit ganz oft, Herbstwetter braucht Gulasch, finde ich. Ich machs im Crockpot, 6 Stunden, mit Gruss an die Schwiegermutter ;-)
    Gibts auch demnächst hier....mit Katoffelstampf.

    AntwortenLöschen
  3. Berge von Käse gefallen mir! Und auch der Rest. Mmmh, Hunger.

    AntwortenLöschen
  4. Zorra, magst Du jeden Käse, oder nur bestimmte?
    Mit Feta kann ja auch nicht jeder, und ich mag beispielsweise keine Rotschmier-Käse....

    AntwortenLöschen
  5. KÄSE!! Ich mag nur die Orchiette-Nudeln nicht so gerne, weil man soviel Teig im Mund hat. Dann lieber mehr KÄSE! :)

    AntwortenLöschen
  6. Das sind Cochiglioni, aber ich weiss schon, was Du meinst, auch bei denen ist viel Teig im Mund. Orechiette kauf ich auch so gut wie nie. Dann eben noch ein bisschen Käse drauf, dann sieht man die Form der Nudel nicht mehr ;-))

    AntwortenLöschen