Dienstag, 18. Oktober 2011

Blondie

Ich liebe ja meine Chunky-Monkey Brownies, aber irgendwann brauch ich auch mal Abwechslung.
Also fix Leila Lindholm befragt....und Blondies gebacken.

Mein Mann mag die dunklen Brownies lieber, ich....auch. Aber ich kann doch nicht ewig das Gleiche backen?!
Und die Hellen sind auch sehr lecker...versprochen. Und schnell und einfach gebacken sind sie auch, was will man mehr?
Ich habe das Rezept etwas geändert...Leila wollte hellen Muscovado Zucker, den hatte ich nicht, und Abrieb von 3 Zitronen...wollte ich nicht.

450gr Butter
150gr Zucker
200gr brauner Zucker
1 EL Vanillezucker
schaumig rühren und nach und nach
6 Eier unterrühren

450gr Mehl mit 1EL Backpulver und einer Prise Salz vermischen und unter den Teig heben.
200gr gehackte weisse Schokolade unter den Teig rühren.
In eine Kastenform geben und ca.25 Minuten bei 175°C backen.



Der Kuchen wird sehr schnell dunkel...ich habe ihn nach der halben Backzeit abgedeckt.
Ein Frosting fände ich zuviel...mir reicht etwas Puderzucker für die Optik.


Und hier noch der passende Song zum Kuchen:

Kommentare:

  1. Grazie per essere passata dal mio blog e per aver lasciato il tuo commento! :)
    Ho partecipato con grande piacere, è una bellissima iniziativa che, grazie ad un'amica di padelle, ho avuto la fortuna di conoscere! ;-)
    A presto!

    AntwortenLöschen
  2. @Assunta...ich bin nicht sicher ,dass ich alles verstehe...fürchte aber eine Verwechslung. Aber Madonna, was für eine schöne Sprache!

    AntwortenLöschen
  3. Ich mag ja auch die dunklen lieber - aber Abwechslung muss sein. Und auch ohne Frosting. Toll!

    Bin ganz begeistert, dass Du jetzt doch auch bloggst. Und sogar bisher regelmäßig. :-)

    (Übler Virus...)

    Ach ja - mir gefällt die Küche vom Titelbild.

    AntwortenLöschen
  4. Mir auch, das ist nämlich meine ;-)
    Inzwischen bin ich ganz verliebt in die Hellen, die werden am nächsten Tag besser....schmecken ganz vanillig...willst ein Stück?

    AntwortenLöschen
  5. Wow, Respekt! Die ist echt super.

    Ja, ein Stück nehme ich gerne! :-)

    AntwortenLöschen
  6. Und wenn Barbara wüßte, wie es aussieht, wenn man rausguckt aus der Küche, würde sie gleich einziehen bei euch. Zumindest kurzfristig, um sich ein bissi verwöhnen zu lassen :-)

    Blondies? Find ich gut! Und zwar beide.

    AntwortenLöschen
  7. @Barbara: steht zur Abholung bereit.
    @Schnuppschnüss: Ich find Dich gut.

    AntwortenLöschen