Mittwoch, 5. Juni 2013

Milcheis

Selbergemachtes Eis ist der Knaller. Ich habe nur eine günstige Eismaschine, aber auch diese produziert einen Liter cremiges Eis.
Dieses hier habe ich in Anlehnung an eine Kindheitserinnerung gemacht.
Es schmeckt wie Mini-Milk.
2 Eier mit
125 Gramm Zucker schaumig aufschlagen, bis die Masse cremig und dick ist.
Eine Vanilleschote auskratzen, hinzufügen.
250ml Sahne und
250ml Milch zugeben.
Wenn Ihr das am Vortag macht und diese Masse "reifen" lasst, schmeckt sie noch intensiver.
Ich habe das mal wieder nicht geschafft, und die Masse sofort in die Eismaschine gefüllt.
Natürlich könnt Ihr die Masse auch ohne Eismaschine einfrieren, und wie ein Parfait aufschneiden....das wird dann leider nicht so cremig.
Achso....und das tolle Foto stammt natürlich von meinem Kumpel Michi.





Kommentare:

  1. Ist endlich die Sonne da? Komme vorbei für ein Eis. ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Heute scheint hier die Sonne, da könnte ich tatsächlich mal die Eismaschine anwerfen. Meine Junghühner würden sich freuen.

    AntwortenLöschen
  3. Mini Milk habe ich soo geliebt und der Sommer ist da. Also ran an die Maschine. Danke für die Erinnerung. :-)

    AntwortenLöschen
  4. Gute Idee - ich sollte auch mal wieder selber Eis machen. Es schmeckt einfach besser!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es schmilzt nur schneller, aber der Geschmack ist einfach toll.

      Löschen
  5. Mimi-Milk selbstgemacht? Her damit!

    AntwortenLöschen
  6. Mini Milk war super, aber nur das weiße. Erdbeer war doooooof. ;-)

    AntwortenLöschen
  7. Mag ich! :-) Kennst du Kulfi, Melanie? Koennte dir evtl auch gefallen. Das ist eine gefrorene Milchcreme aus Indien.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, nie gehört, wird sofort gegoogelt!

      Löschen
    2. Waere auch was fuer Sandra, da ohne Ei. ;-)

      Löschen
  8. Sehr lecker! Und endlich gibt es auch das passende Wetter fürs selbstgemachte Eis :)

    Und klar, für mich dann bitte ohne Ei ;-)

    AntwortenLöschen
  9. jetzt stell doch mal dein foto-licht nicht immer so unter den scheffel ;)

    AntwortenLöschen
  10. Sieht super lecker aus! Eier emulgieren sehr gut, nur leider haben sie auch einen sehr starken Eigengeschmack, der die Vanille ziemlich in den Hintergrund drängt. Ich verwende daher lieber Guarkernmehl und/oder Johannisbrotkernmehl. Aber das mit dem Ziehen lassen habe ich noch nie ausprobiert. Bei mir muss alles immer rucki-zucki gehen. :-) Ist aber ein sehr guter Tipp.

    Liebe Grüße
    Anna

    AntwortenLöschen
  11. Bei mir klappt das mit der Planerei auch nicht so richtig gut, aber es macht echt was aus am Geschmack.

    AntwortenLöschen
  12. Oh ja Mini Milk, an das kann ich mich auch noch zu gut erinnern...danke für das Rezept, wird heute gleich mal mit meiner Eismaschine ausprobiert!

    AntwortenLöschen