Sonntag, 2. September 2012

Achtung, Weltherrscherin, jetzt komm ich!

Astrid, die ja bekanntermassen seit einigen Monaten die Welt beherrscht ( wielange eigentlich noch?),
macht die besten Tomatenliebesäpfel der Welt.
HAH!
Hat gemacht, denn sie sind mir jetzt endlich gelungen! Nach 3 Versuchen, etlichen Verwünschungen und mehrmaligem Töpfe ins Waschbeckenschmeissen, hab ichs doch jetzt endlich geschafft.
Ich habe PERFEKTE Liebestomatenäpfelchentomatenliebesäpfelchen gemacht.



 
Ein gutes Gefühl!
Es hört sich einfach an:
125 Gramm Zucker in
200 ml Wasser auflösen und langsam zu einem hellbraunen Karamell einkochen.
Aber passt bloss auf! Es braucht Geduld. Zu kurz gekocht hält nix auf den aufgespiessten Cocktailtomaten....zu lange gekocht: Drama im Topf.
Einmal ist mir der Zucker irgendwie......ausgeflockt, ohne dass je das Stadium des Karamells erreicht worden wäre.
Also, sollte sich hellbrauner Karamell bilden, dann huschhusch, die mit Zahnstochern versehenen Tomaten in den Karamell tauchen, auf ein Backpapier geben und mit lecker Pfeffer beflocken.
Dann gleich mal einen probieren und hernach die verbrannte Zunge mit einem Eiswürfel kühlen.
Nagut...WARTEN! bis der Zucker hart ist. Dann drüber herfallen. Köstlich! Und aufregend, erst süss und knackig, dann scharf, dann wieder süss....einfach toll.



Von 24 Tomaten habe ich vielleicht .......5 oder 6 abgegeben. Den Rest habe ich niedergemacht.
Es sind die zweitbesten der Welt, die besten gibts bei....siehe oben :-)

Kommentare:

  1. Na, das lässt nun aber den Konkurrenzdruck kräftig ansteigen!
    ;)

    AntwortenLöschen
  2. Starke Konkurrenz ;-) Wie schön, dass sie Dir jetzt endlich gelungen sind. Dann sollte ich mich auch mal wagen.

    AntwortenLöschen
  3. Kurze Themenexkursion:

    verlangst du gerade die ganze Zeit von Zorra, dass sie dir ein Autogramm von Sören organisiert? :o)

    Liebe Grüße von der Luna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Äh.....nein....das muss eine andere Mel sein....*stotter*

      Löschen
  4. Das mach ich jetzt SOFORT nach.
    :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaa! Solange die Tomaten noch so toll sind!

      Löschen
  5. Die Mel steht also auf Liebesäpfel und Tättowierte - alles klar ;O)!

    AntwortenLöschen
  6. Ha, am Donnerstag habe ich frei - da bastle ich die Tomätli grad nach. Gut, ich und Caramel... wir zwei haben ein angespanntes Verhältnis zueinander.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das mit dem Karamell....geht mir auch so. Aber es lohnt!

      Löschen