Montag, 24. Februar 2014

Gips doch gar nicht....

Falls Ihr Euch wundert, warum gerade soviele Gastbeiträge bei mir laufen......ich hatte da ein Malheur.
Beim Müllrausbringen hat es mich ordentlich auf den Hintern gesetzt, wobei der kleine Finger der linken Hand wohl am Meisten abbekommen hat. Sowohl die Wucht meines Gazellenkörpers (Brüller), als auch zwei Holzsplitter (im Allgäu ist das ein Spreissel) verfehlten ihre Wirkung nicht,wobei ich leider nur einen der Splitter entfernt habe, der andere blieb vorerst unentdeckt.

Eine Woche später musste das Fingerchen aufgeschnitten werden, und das "Sägewerk", wie der Chrirug sagte, musste sein Domizil verlassen.
So schnell hat man die Hand im Gips, und ist darauf angewiesen, dass einem jemand einkaufen geht, ein Brot schmiert, einen mit Schokokeksen füttert und eben ein paar Gasteinträge für den Blog zusammenkommen.

Ein Glück habe ich liebe, kochverrückte Freunde, die mich unterstützen.
Das Fingerchen trägt inzwischen nur noch ein kleidsames Pflasterchen, die Fäden kommen nächste Woche raus, und wir beide schnappen uns nun den Rest meiner Familie und fliegen ein paar Tage nach Marrakesch. Ich bring Euch Eindrücke von dort mit.
Bis bald, und seid vorsichtig beim Müll raustragen!




Kommentare:

  1. Gute Besserung nochmals und ein paar wunderschöne Tage! Marrakesch ist bestimmt wundervoll und farbenfroh! Ich warte gespannt auf den Bericht :D

    AntwortenLöschen
  2. Oh Marrakesch, wie herrlich! Der Ausflug wird garantiert zur vollständigen Genesung beitragen, alles Gute!

    AntwortenLöschen
  3. Weiterhin gute Besserung und schöne Tage in Marrakesch!

    AntwortenLöschen
  4. Gute Besserung! Marrakesch - wie schön! Genießt die Zeit!

    AntwortenLöschen
  5. Hab mir gestern die ganzen Urlaubsfotos angeschaut. Wirklich schön ist das in Marokko - Danke für die Erinnerung und weiterhin gute Besserung. Du machst das Beste draus. Bravo!

    AntwortenLöschen
  6. Genieß die Zeit in Marrakesch. Ein bisschen beneide ich dich ja. Vor allem auch, dass du in diesem Märchenland deine Familie dabei hast. Das ist mein größter Traum. Mit all meinen Lieben dieses Land voller Zauber und Magie zu erleben. Macht es euch richtig schön. <3 Grüßlis nach Marokko von Anna

    AntwortenLöschen
  7. Gute Besserung für den Pechfinger.... da merkt man erst wie wichtig selbst so ein kleiner Finger ist.

    AntwortenLöschen
  8. Oij! O_o
    Bist zwar schon wieder fast komplett hergestellt, aber dennoch: GUTE BESSERUNG

    AntwortenLöschen
  9. Ach je - ich schließe mich den Genesungswünschen an: Gute Besserung! Hoffentlich ist der Finger bald wieder fit :)

    AntwortenLöschen
  10. heileheile Gänschen...es wird bald wieder gut. Viel Spaß in Marrakesch!

    AntwortenLöschen