Samstag, 8. Februar 2014

Gastbeitrag von Pimpi-N-ella

hallo erstmal, hier ist pimpimellas tochter "pimpinella"

die liebe bushi hat mich zu einem pralinenkurs bei frau wöllstein eingeladen. zu beginn war ich ein klein wenig skeptisch, da ich eher der salzige typ bin. es brauchte ca 10 minuten und ein halbes töpfchen äh, einen teelöffel voll karamell und die zweifel waren vergessen.

selbstgemachte pralinen ist einfach etwas ganz anderes als gekaufte.

kaum in der schönen location angekommen wurde ich auch schon von frau wöllstein verwöhnt, es gab sektempfang, man durfte leckeres st. pellegrino trinken, orangensaft und espresso. drei köstliche pralinensorten und eine glückliche voll gegessene pimpinella waren das endergebniss des abends.

liebe bushi ich möchte mich noch einmal für das tolle erlebnis bedanken.

UND ICH KANN JETZT KARAMELL KOCHEN ! :D












...und hier gehts zu bushis bericht.....
PS: vielen dank für die fotos bushi!!!!

Kommentare:

  1. Das war so schön und hat so viel Spaß gemacht und Deinen Bericht habe ich mit großer Freude gelesen.

    AntwortenLöschen
  2. Schöne Pralinen habt ihr da gemacht! Ich glaube, da geht noch was. Wann gibt's denn die Rezepte?

    Mit neugierigen Grüßen aus dem Westen von München

    Martin

    AntwortenLöschen
  3. Und bald werden die nächsten Pralinen gerollt :D

    AntwortenLöschen