Dienstag, 26. Juni 2012

Radiesle-Aufstrich

Ein sehr leckerer Aufstrich zu Fleisch oder auch einfach nur aufs Brot ist ein Aufstrich aus Mascarpone und Radiesle-Grün. Ich habe das Grün früher nicht beachtet, aber dann bei Zorra mal ein Radiesle-Pesto entdeckt, seither wird kein Radiesle-Grün mehr weggeworfen.
Hier habe ich es kleingeschnitten und mit Mascarpone verrührt. Salzen, fertig.
Probiert es unbedingt aus!


Und die Radiesle selber durften sich neben einen Rettich in die Schüssel legen und in Vinaigrette baden. Beides gabs zum Steak...herrlich.


Kommentare:

  1. Ich bin neidisch. Wie hast du die Radiesli so schön geschnitten?

    AntwortenLöschen
  2. Ich weiss nicht, ob ich mich da öffentlich dazu bekennen will ;-))

    AntwortenLöschen
  3. Du hast so ein Dreh..dings, gell?
    Ach, lecker dein Aufstrich!

    AntwortenLöschen