Freitag, 8. Juni 2012

Fast eisgekühlt

Wenn es draussen richtig schön heiss ist, steht mir der Sinn nach Kokosnuss!
 Die Kokosnuss strotzt nur so vor gesunden Inhaltsstoffen und gesunden Fettsäuren, und man könnte sich wochenlang von Kokosnuss ernähren, ohne Mangel zu leiden. Soweit will ich nicht gehen, aber ab und an......
  Fix die "Augen" angebohrt, die Milch auslaufen lassen (die trinkt mein Mann) und dann die Kokosnuss an ihrem "Äquator" entlang mit einem Hammer abklopfen. So drei/viermal rum. Dann auf eine feste Unterlage legen (am Besten draussen) und kräftig draufschlagen. Meistens kann man anschliessend die halbierte Nuss auslösen. Für eine halbe Stunde in den Kühlschrank legen.
Jetzt an den/das Pool/Bach/See/Freibad tragen und knabbern.
Augen schliessen......


Ich möchte mit diesem völlig kochfreien Beitrag beim Event Eisgekühlt mitmachen, den Amika bei Zorra ausrichtet. Diese Nuss ist das Richtige für heisse Tage. :-))

Kommentare:

  1. Erinnert mich an Urlaub in Italien bzw. an den hübschen Kokosnussverkäufer am Strand - Coco, coco bello!

    Wie steht es um das Ying und Yang bei deinem Mann? Die Chinesen glauben zuviel Kokosnusswasser beinflusst es negativ. ;-) http://kochtopf.twoday.net/stories/2518518/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die spinnen, die Chinesen :-))
      Diese italienische Assoziation habe ich auch.....

      Löschen
  2. Wow - tolles Foto!
    Mir kommt auch gleich dieser knackige Italiener in den Sinn...

    AntwortenLöschen
  3. Karibisches Gefühl direkt am Bächle :)

    AntwortenLöschen
  4. Ich steh' ja nicht so auf Eis, umso mehr auf Kokosnuss!! LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann habe ich Deinen Geschmack ja getroffen;-)

      Löschen
  5. Das Foto macht ja direkt Lust auf Urlaub! Am Pool sitzen und an einer gut gekühlten Kokosnuss knabbern - Herrlich!

    LG Amika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und! Die Füße in den Pool hängen ;-)

      Löschen