Donnerstag, 28. Februar 2013

Mal wieder Risotto

Ich muss mal wieder in aller Kürze Risotto hochloben. Risotto lebe hoch!
Zubereitet wie hier oder hier  beschrieben, dieses Mal mit Gemüse. Das schwitze ich kurz an und nehme dann 2/3 wieder aus dem Topf. mit dem verbliebenen Drittel brate ich die Schalotten und den Risotto Reis an, der Rest Gemüse kommt erst mit dem letzten Schöpfer Brühe wieder dazu, damits schön knackig bleibt.







Bisschen Parmesan darüber.....herrlich!

Kommentare:

  1. Sieht sehr lecker und ansteckend aus! Leichtes Essen, auf das bin ich im Moment aus. Und Risotto und Frühling passen sehr gut zusammen.

    Liebe Grüße
    Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und Risotto und Winter. Und Risotto und Herbst. Und im Sommer auch ;-)

      Löschen
  2. Es geht nichts über Risotto!
    Gibts bei uns in allen Varianten :) Ich mag besonders das Tomaten-Risotto, er will seit letztem Montag nur noch das Curry-Risotto :)

    AntwortenLöschen
  3. Risotto hat sogar ein dreifaches Hoch verdient. In diesem Sinne: hoch, hoch, hoch!

    AntwortenLöschen
  4. Hoch, hoch, hoch! :)

    Können ruhig noch mehr mit einstimmen. :)

    AntwortenLöschen
  5. Risotto geht immer. Gibt's bei uns praktisch jede Woche einmal.

    AntwortenLöschen
  6. Wenn´s Risotto gut zubereitet ist, braucht´s fast nichts dazu....und es ist eigentlich easy peasy ! ( schreibt man das so ? ) hab immer ein tütchen r-reis, parmesan und meistens auch ne brühe da....den rest bestimmt der kühlschrank. Heute evtl. mit roter Beete.

    AntwortenLöschen