Montag, 25. November 2013

Currywurst

Er: Schatz, Du kannst doch keine Currywurst in Deinem Blog bringen!
Sie: Wieso nicht?
Er: Schatz, CURRYWURST!
Sie: Ja, eben.
Er: Das interessiert doch keinen Mensch!
Sie: Ich blogge, was ich gern esse, und ich ess gern Currywurst.
Er: Mach doch was Du willst.
Meine lieben Leser: Currywurst. Mit einer roten Wurst und einer Sosse aus Ketchup, Essig, Salz und Curry.
Himmlisch.



...und wenn man gerade aus dem Urlaub zurück ist, und UNMENGEN Wäsche waschen muss, das ideale schnelle Essen.

Kommentare:

  1. :-) Du hast mein vollstes Verständnis ... schmunzel!
    Liebe Grüsse aus Zürich,
    Andy

    AntwortenLöschen
  2. Wir hatten neulich auch "Curry-Wurst" bestehend aus einer normalen Bratwurst und Currysosse aus pürrierten Tomaten, Essig und Gewürzen - HERRLICH!

    AntwortenLöschen
  3. Schatz hat eh nix zu melden :o) Ist ja dein Blog.

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.