Mittwoch, 25. März 2015

Smoothie Operator

...wenn gar nix mehr geht, und ich zwischen den Terminen kein bisschen Zeit zum kochen finde, aber vor Hunger schier umfalle.....dann mach ich mir entweder eine feine Bananenmilch oder einen Smoothie.


Das einzige, was ich am Smoothie nicht mag, ist der Name....Smuuuuuuuffffieee.
Wenn das jemand ausspricht, der seinen Speichelfluss nicht unter Kontrolle hat, wirds schnell blöd.
Aber gibts einen schönen deutschen Namen für eine Saftmischung...?
Oder sollen wir einen erfinden?
Seit Nele mir jedenfalls das Fruchtpüree von Boiron dagelassen hat (keine Werbung, nur eine Empfehlung),
mixe ich jedenfalls wie ein Weltmeister.
Momentaner Favorit:
Saft von 2 Orangen
1 Banane
Maracuja Püree ....soviel man halt will.

Mit dem Mixstab aufmixen und sich die Sonne ins Glas zaubern. HERRLICH!
Und wenn ich mich recht entsinne, hat mir Sandra diese Strohhalme....?
Ich kicher jetzt noch ne Runde, und lass es mir auf der mittlerweile schneefreien (Halleluja !!!) Terrasse munden. Jetzt geht weg, ich muss ein bisschen schlürfen ;-)

Kommentare:

  1. Hahaha, ja die Strohhalme kamen von mir. Bei Gelegenheit sorge ich noch für ein standesgemäßes Glas ;)

    Bis dahin, rück mal rüber, lass mich auch mal ran!

    AntwortenLöschen