Freitag, 6. Juni 2014

Toms Corner...alles klar?

Tach zusammen......alles geklärt ???

Ich melde mich mal wieder aus meiner Ecke, nicht dass Ihr den Eindruck gewinnt, dass sich Staub auf meine Pötte gelegt hätte :)
Der Plan war :
-geklärte Tomatensuppe mit Raviolo
-Frühlingsgemüse auf Kartoffelrösti
-Eis
Eins vorab – das Eis gibt’s beim nächsten mal und auch der Rest wurde etwas anders als gedacht, da mich mein Zeitmanagement heute ein wenig verließ !
Der Startschuss fiel gestern Abend. Jede Menge Cherrytomaten, 2 Dosen Pelati und ein halber Liter Tomatensaft wurde mit einer angeschwitzten Zwiebel und 2 Knoblauchzehen zu einem wunderbaren Sugo eingekocht. Es duftete wunderbar, sodass ich ständig in die Küche wanderte um zu schnuppern.
Der Sugo wurde passiert und über Nacht kalt gestellt...so weit so gut....und dann ging´s los :
Heute Morgen, 7:30h,ich verquirle 3 Eiweiß und rühre diese unter die kalte Suppe...rühre...rühre...bis sie leicht köchelt..Hitze runter schalten ...sollte jetzt nur noch leise blubbern, ca. ne halbe Stunde. Während dieser Zeit suchte ich ne Mullwindel- gar nicht so einfach da meine beiden Fresssäcke, zwar nur knapp, aber doch dem Windelalter entwachsen sind mit Ihren fast 17 und 19 Lenzen.
Mit der Windel wurde ein feines Sieb ausgelegt und die Suppe erneut passiert. Jetzt hat man Zeit, denn sie muss ne ganze Weile abtropfen.
Zeit genug, um ins Städtchen zu fahren, den Friseurtermin wahrzunehmen, Einkäufe zu tätigen, Bekannte treffen und halt auch ein bisschen quatschen...mal hier..mal dort...und soll mal einer sagen wir Kerle, hätten uns beim Friseur nix zu erzählen !
Ein Blick auf die Uhr !!! 11:11 ! ( Alaaf )..und um 12.30h kommt die hungrige Bande nach Hause...jetzt aber schnell ! Plan ändern...Eis canceln...es gibt Huhn, Gemöös und das was da durchs Sieb tropft ..und ! Ravioli !
Zu Hause angekommen, wird der Spinat blanchiert und püriert, denn dieser wurde mit 300g Pastamehl und 3 Eiern zum Ravioliteig geknetet – 11:36, schnell die Füllung klöppeln, während der Teig ruht : Ricotta, Parmesan, ein Ei, paar Brösel, Basilikum, fertig !

Jetzt den Vogel tranchieren, Brüste und Keulen anbraten und in den Ofen schieben. Gemüse putzen und in Butter andünsten und mit nem Schluck Mineralwasser ablöschen- ich habe Durst, mir ist heiß !!!
Nudelmaschine aufbauen- kurbeln, atmen nicht vergessen – Füllung auf die Teigplatten geben, ausstechen, nicht nervös werden..was macht das Huhn ??? schnell ein wenig mit Bratensaft beschöpfen...der Teig klebt wie Sau...ob´s der Spinat ist ?
Ich brauch ein Bier ! Zwischenzeitlich noch flugs ein paar Kartoffelwürfel gebraten und die Ravioli zu Wasser gelassen – es ist 12:15h und ich schaue vorsichtig in den Topf, in dem sich die geklärte Tomatensuppe befinden sollte :
MUHAHAHAHAHAA – selten so gelacht !
Das Ergebnis der ganzen Prozedur waren ungefähr 2 Teller, sehr dünne, orange/rostfarbige Brühe, die zwar nicht schlecht schmeckte, die aber vor dem passieren viiiiel leckerer war und 1000x schöner aussah.
Also Leute, das müsst ihr nicht machen, oder anders....irgendwie :)))
Die Vorspeiseravioli wurden in dem Sud warmgehalten, das Huhn war fertig, ich auch, um 12:30 h stand das Essen auf´m Tisch !
Zum Nachtisch gibt’s jetzt ein paar weiße Gummibärchen und wie gesagt, das Eis kommt nächstes mal – wahrscheinlich :))))
Jetzt muss ich auf´s Sofa, macht´s gut
Euer Tom 




 

Kommentare:

  1. Klar wie Kl.... Tomatenbrühe! Passiert eben :) Aber so kann man die hübschen Ravioli doch viel besser sehen! Ich hätte gerne einen Teller, bitte. Und dann ein Keulchen, mit allem! (Und noch ne Frage.... war die Windel wirklich so alt?)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaube, die war sogar noch älter.....denn die beiden sind ja schon Generation Pampers..... :))))))

      Löschen
  2. Auf Grund der Bilder hätte ich gesagt: Wow! Das sieht Klasse aus ..., aber Danke für die Schmunzelgeschichte ;-)
    Liebe Grüsse aus Zürich,
    Andy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. freut mich wenn´s dir gefallen hat..im nachhinein muss ich auch schmuzeln.....denn, das mittagessen - das isch guet gsi :)))))

      Löschen
  3. Diese Rhetorik! Klasse!! Und die Ravioli würde trotzdem essen .. und wenn ich am nächsten Tag Bauchweh hab! Danke ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :) reicht doch wenn sie mir kopfschmerzen bereitet haben :))))) aber lecker waren die grünen dinger schon ! :)

      Löschen
  4. mhhh sieht das lecker aus, da bekomm ich glatt Hunger

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. kannste alles so machen wie beschrieben...aber das klären der suppe,würde ich weglassen :)

      Löschen