Donnerstag, 9. Juni 2016

CriCraCruffin.......

Cruffin. Ich weiss, was Ihr denkt. Neumodischer MischMasch Kram. Neudeutsch: Hybrid Food.
Dachte ich auch. 
Wisst Ihr was? Die Mischung aus Croissant und Muffin ist ein Brüller. Sozusagen eine Premium-Hefe-Zimt-Schnecke.

Und jetzt kommt das für mich total Ungewöhnliche: 
Die machen richtig viel Arbeit.
Die Freundin meines Sohnes, die übrigens sowohl die Idee als auch das Rezept in die Küche brachte, teilte sich mit mir die Backerei.....Bastelei.
Muffinform mit 12 Mulden fetten, oder Papierförmchen verwenden.
Für die Füllung schonmal 200 Gramm Butter aus dem Kühlschrank nehmen. Sie sollte Zimmertemperatur haben. 
Für eine Füllung entscheiden...wir haben Rohucker mit Kokosblütenzucker vermischt, und Vanille mark sowie Zimt dazugegeben.
Dann bereitet man einen Hefeteig zu, aus folgenden Zutaten:
240 Gramm Mehl Type 1050 
210 Gramm Mehl Type 405
1 1/2 Päckle Trockenhefe
1TL Salz
3 EL Zucker
180-250 ml lauwarmes Wasser ( das ist wirklich sehr unterschiedlich, da müsst Ihr etwas spielen)
75 Gramm weiche Butter 
 Der Teig muss sich anfühlen wie ein Babypopo.
In vielen Rezepten lässt man den Teig gehen...wir haben festgestellt, dass sich junger Hefeteig viel besser verarbeiten lässt, und das Ergebnis genauso köstlich wird.
Teilt den Teig in 6 Teile, aus jedem Teil stellt Ihr zwei Cruffins her.
Dreht die einzelnen Teile durch die immer kleiner eingestellte Nudelmaschine, wenns arg dünn wird, teilt ihr in der Mitte und lasst die Nudelplatten einzeln durch. 
Ihr müsst am Ende 12 hauchdünne Teigplatten haben.
Die bestreicht Ihr nun mit der Butter (geht am Besten mit den Fingern), und bestreut sie mit dem Zucker.
Nun eng aufrollen und in die Muffinförmchen geben. Form? Egal. Sieht alles irgendwie nett aus. 

Angeblich kann man sie nun auch in den Kühlschrank geben und später backen. Da wir gierig sind, kommt sowas in dieser Familie nicht vor.......
Bei 200°C backen. Etwa 25 Minuten, aber bitte im Auge behalten.
Rausnehmen und sofort drüber herfallen. Frisch und heiss sind sie grossartig!!!!! 

Ja, ich weiss.....die Küche sieht nun aus wie Sau, die Nudelmaschine klebt, und irgenwie ist alles voller Mehl......aber EGAL EGAL EGAL......es lohnt! Versprochen.Stimmts, Paulina?

1 Kommentar:

  1. Das klingt super lecker. Muss ich unbedingt mal testen.
    Gruß MaRa

    AntwortenLöschen