Mittwoch, 20. April 2016

Endlich gehts hier mal weiter....

Die Taschentücher sind verbannt, der Nasenspray ist leer......ich gesunde! Und diesmal bleibts, ich spürs genau!!! Frühling!!
Habt Ihr auch so Lust auf frische Küche?

Wie ich bereits erwähnt hatte, war ich im Februar in Thailand.
Das erste Mal im Leben habe ich einen pikanten Apfelsalat gegessen, und die Sucht stellte sich quasi sofort ein.
Himmel, ist das göttlich.
Mutig geworden durch diesen Genuss habe ich auch einen pikant/scharfen Fruchtsalat probiert....
Knaller.
Das Dressing besteht aus Sojasosse, Palmzucker, Limettensaft, Chili, und Knoblauch.
Ich hatte den Salat mit und ohne Sprossen,mit Tomaten, Karotten, mit Erdnüssen, mit Cashewkernen, mittelscharf und sehr scharf.
Ich hab ihn daheim nachgebastelt, und werde das im Sommer, denn da passt der frische Salat am Besten, vermutlich zu meiner Leibspeise ernennen.
Seid mal mutig und probiert das aus. In Thailand nahmen sie immer Granny Smith, es gehen surchaus auch andere Sorten. Mir schmeckts mit Granny tatsächlich am Besten.




...und Theo liess sich von dieser Dame fast jeden Mittag seinen Papaya Salat schnippeln und schärfen....


Ich bekomme tatsächlich wieder Fernweh.....ich husch mal auf den Markt....Äpfel sind alle......



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen